Schlagwort: System

Festplatte verschlüsseln mit Truecrypt

Heute möchte ich kurz beschreiben, wie ihr mit Truecrypt eure Festplatte verschlüsseln könnt, damit niemand unberechtigt an eure Daten kommt. Aber warum überhaupt verschlüsseln? Sinn macht die Verschlüsselung besonders bei Laptops, die nicht nur daheim ihren Dienst versehen, sondern auch mal unterwegs sind.


Hier kann es schon mal passieren, dass dieses irgendwo vergessen oder gestohlen wird. Für diesen Fall, der hoffentlich nie vorkommt, ist es sinnvoll den Rechner zu verschlüsseln. Dann kann man sich zumindest sicher sein, dass beim Rechnerverlust die eigenen Daten nicht in fremde Hände gelangen.

Fangen wir an. Zuerst laden und installieren wir die kostenlose Software Truecrypt, diese gibt es unter http://www.truecrypt.org/

Hinweis: Bisher hatte ich mit Truecrypt keinerlei Probleme, aber in jedem Fall ist ein Backup aller Daten vorher sinnvoll. Schiefgehen kann immer was.

Aber nun geht’s los. Nach dem Start von Truecrypt gehen wir im Menü auf den “Volume Creation Wizard”:

true1

Weiter geht’s:

Weiterlesen


Windows bereinigen mit CCleaner

Die kostenlose Software CCleaner hilft einem beim Bereinigen des Windows Systems. Auf Knopfdruck lassen sich z.B. alle Browsercaches löschen, Cookies etc. Sowohl vom Internet-Explorer, Firefox, Opera, Chrome. Man spart sich also eine Menge Zeit, statt dies in jedem Programm selbst zu erledigen.

image


CCleaner kennt jede Menge Programme und kann diese bereinigen, hier geht es in erster Linie um die zuletzt geöffneten Dateien:

image

Zusätzlich kann man die Registry nach nicht mehr benötigten Schlüsseln durchsuchen. Ob das was bringt sei mal dahingestellt.

Viel netter ist da noch die Option Autostarteinträge zu verwalten:

image

Es ist ja mittlerweile eine Unsitte, dass jedes Programm sich gleich mal in den Autostart einträgt. Daher dauert der Systemstart mit der Zeit auch immer länger. Nicht benötigte Programme sollte man daher aus dem Autostart entfernen.

Die Software gibt es hier zum Download.


Microsoft Standalone System Sweeper

Von Microsoft gibt es mal wieder ein neues Tool für die Wiederherstellung. Im Gegensatz zum Safety Scanner, kommt der Standalone Sweeper zum Einsatz wenn sich das System nicht mehr richtig booten lässt, der Antivirus schon nix mehr findet oder sich nicht installieren lässt.

Prinzipiell ist bei Virenbefall ein Booten von einem extra Medium empfehlenswert.

image

Das Ding erstellt ein Bootmedium, anschließend davon booten und das System überprüfen lassen. Hier gehts zum Kostenlosen Download. Die Software gibt’s als 32bit und 64bit Variante.